Wer glaubt, dass er unbedingt seinen Senf dazu geben muss, der kann das hier tun. Aber keine Sorge, wir machen sowieso weiter wie bisher. Wir warnen ausdrücklich vor dem kleinsten Hauch von Kritik, Sie würden das Echo nicht vertragen.

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


1
(7 Einträge total)

#7   Ute GruselE-Mail25.01.2011 - 20:28
Hallo!!!

Bin ganz fasziniert von Ihrer Seite und wollte auch mal ein Rezept meiner Ururururomi beisteuern, das bestimt gut in eueren Laden passt:

Gruselteller

2 kg Kartoffelschalen
1 kl Dose saurer Hering
4 cl Kräuterschnaps
500 g Hackfleisch vom Vortag
1 Liter Wurstwasser
1 Teelöffel Honig
Puderzucker, Zimt

Kartoffelschalen unter das Hackfleisch mischen, Honig unterheben und mit Kräuterschnaps abschmecken. Hering mit Zimt panieren und in altem Frittenöl kurz anbraten, anschließend mit Puderzucker bestreuen und in die Hackfleischmasse geben. Zutaten gut vermengen, auf mittlerer Flamme 10 min kochen lassen und unter ständigem Rühren in den Ausguss schütten.

Guten Appetit
Kommentar:
Das hört sich interessant an, könnte eine Kreation unserer Köchin sein. Aber wir sind kein Laden, sondern ein Nobelrestaurant - verstanden!!!. Und Zimt esse ich nicht. Wir probieren das bestimmt mal aus und setzen das irgendjemandem vor.

E. Brummnuckel

#6   Patrizia von Hinten17.01.2011 - 15:31
Liebe Frau Brummnuckel,
ich bin eine berühmte Opernsängerin und leide seit Monaten an Verstopfungen und Blähungen. Habe bereits die berühmtesten und besten Ärzte aufgesucht, aber keiner konnte helfen.
Meine beste Freundin, Fräulein Klothilde Schneckenbremser, hat mir Ihr Lokal empfohlen und behauptet, dass ich bei Ihnen nur eine tranige Bockwurst essen muss. Also war ich vorigen Dienstag in der "Tranigen Bockwurst" und habe einmal die Speisekarte rauf und runter gegessen. Ganz abgesehen davon, dass es mir bei Ihnen wirklich vorzüglich geschmeckt hat (besonders der Schokoladenpuding mit Sprotten), hatte ich nur noch eine einzige Blähung und war danach sogar meine Verstopfung los! Ich möchte Ihnen und Ihrer Köchin danken und wäre bereit, Ihnen zu Ehren in Ihrem ehrenwerten Etablissement ganz und gar gratis ein Livekonzert zu geben.

Mit freundlichen Grüßen
Patrizia von Hinten
Kommentar:
Allerwerteste Frau von Hintern,

jetzt weiß ich endlich, wer unser Klobecken zertrümmert hat. Wir mussten fünf Tage die Kneipe lüften, wegen Ihrer blöden Blähungen. Das stellen wir Ihnen in Rechnung!!!
Was Ihr Angebot eines Livekonzerts angeht, können wir gern mal darüber reden. Aber nur, wenn Sie auch Ihr neues Lied "Wer hat meine Wiese im Mondschein gedüngt" singen.
Melden Sie sich einfach bei uns, wenn Sie mal wieder nicht kacken können.

E. Brummnuckel

#5   Else HörnerE-Mail15.01.2011 - 01:08
Hätte heute gern, wie bestellt, eine tranige Bockwurst gegessen. Aber ausgerechnet die war ausverkauft. Naja, habe mich auch mit Schinkenbot zufrieden gegeben

#4   Ursula M.14.01.2011 - 16:21
Habe neulich Ihre Dönersuppe nachgekocht und damit 3 lästige Erbschleicher vom Hals gehalten. Jetzt habe ich leider das Rezept verloren. Können Sie mir helfen?
Kommentar:
Es freut uns, dass unsere Gerichte eine so regulierende Wirkung haben. Trotzdem: Nachkochen is\ nich\! Sie können gerne bei uns soviel Dönersuppe essen wie sie wollen.

#3   Ewald H.14.01.2011 - 16:16
Ihre Kaschemme ist eine der heruntergekommensten Spelunken, die ich kenne. Da wird einem speiübel. Werde mal die Hygiene anrufen.
Kommentar:
Das würde ich an Deiner Stelle lieber bleiben lassen, wir wissen, wo Du wohnst und wo Dein Auto steht! grrrrr

#2   Luise K.14.01.2011 - 16:13
Wieso durfte ich gestern am Tresen nicht rauchen?
Kommentar:
Rauchen ist bei uns normalerweise nur in der Küche erlaubt.

#1   Erna P.14.01.2011 - 16:09
Vorige Woche hab ich in der Dönersuppe ein Gebiss gefunden. Igitt!
Kommentar:
Und da melden Sie sich jetzt erst? Unsre Köchin sucht ihre Zähne schon seit Mittwoch. Und was heißt hier "igitt"? Die waren geputzt. Sehen bloß Sie zu, dass Sie hierher kommen und die Zähne zurück geben, sonst gibt es eine Anzeige!

1
(7 Einträge total)


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!